Autorinnenvorstellung: Anne Zandt

Online bevorzugt als Poisonpainter unterwegs, lebt Anne Zandt als Software-Engineer in Neubrandenburg, Mecklenburg-Vorpommern.
Ideen, die ihr durch den Kopf spuken, versucht sie meist in geschriebene Wörter umzuformen. Dies geschieht durch Bloggen (meist auf Englisch, manchmal bilingual) über verschiedenste Themen (z.B. Film/Buch und Konzert/ Festival-Reviews), aber vor allem durch das Schreiben von Kurzgeschichten in allen möglichen Themengebieten von Märchen bis Nerdkram. Aktuell läuft auf ihrem Blog auch gerade der Märchensommer mit tollen Gewinnspielen, Schnipseljagden, Buchvorstellungen und Interviews – schaut doch gerne mal vorbei!

Zitat Anne Zandt

Schreiben ist für mich nicht nur eine Möglichkeit böse Plotbunnys den Gar auszumachen, sondern vor allem meine eigenen Erlebnisse und Erfahrungen in abgewandelter Form mit anderen Menschen zu teilen.

Mehr über die Autorin:

HomepageFacebookTwitter

Veröffentlichungen:

Diverse Kurzgeschichten zum #100Bilder100Geschichten-Projekts des Bücherstadt Kuriers

Kurzgeschichte: “Blind Date” als Teil des #Projekt24 des Tintenfleck Blogs

“Ein neuer Tag” in der Benefizanthologie “Entzünde den Funken” (Hrsg. Siiri Saunders, Adrian R.Stiller)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei