Autorinnenvorstellung Holly Miles

Drei Nornen unter der Weltenesche
Holly Miles

Holly wollte schon immer Autorin und Archäologin werden. An ihrem ersten Berufswunsch arbeitet sie in Berlin. Den Zweite verwebt sie mit ihren Geschichten, welche zwar keine Schätze in Ägypten hebt, dafür die Geheimnisse der Geschichten und ihrer Charaktere. In ihren Romanen, Novellen oder auch Kurzgeschichten verwebt sie ihre Liebe für Steampunk mit fantastischen Elementen und versucht dabei immer den Blick für das Kleine zu finden. Nebenbei bloggt sie, ist Twittersüchtig und plant vieles im Hintergrund.

Mehr über die Autorin:

Website Facebook InstagramTwitter

Zitat von Holly Miles:

Ich schreibe Fantastik, weil ich es liebe in fremde Welten einzutauchen und zu schauen, was möglich ist, wenn ich mich nur traue weiter zu gehen.

Aktuelle Schreib-Projekte:

Frau Schreibseele bloggt: Unter den Namen frau schreibseele schreibt Holly Miles über diverse Schreibthemen auf ihrem Blog. Momentan konzentriert sie sich auf diverse Schreibthemen und Marketing für Autor:innen.

Roman und Kurzgeschichte: Zur Zeit schreibt Holly Miles an einem Roman aus dem Genre Gothic-Steampunk. Grob geschrieben geht es um die langsame Annäherung eines Paares, welche von Geheimnissen und Geistern heimgesucht werden. Zudem schreibt sie noch an einer Fantasy-Kurzgeschichte, welche sich um eine gefallene Göttin und um einen Dämon handelt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments