Nornengestöber nach der LBM19

Lange haben wir ihr entgegen gefiebert und nun ist sie schon wieder vorbei. Die Leipziger Buchmesse 2019 ist wie im Rausch vergangen. Wir hatten wundervolle Tage, eine großartige Gesprächsrunde zur Vielfalt in der Literatur und jede Menge Besucher am Nornenstand. Darum schauen wir heute in der Nornenstöberrunde nach, wo es schon Rückblicke gibt und träumen und gemeinsam wieder nach Leipzig.

Der Bücherstadtkurier nimmt euch mit auf einen Spaziergang durch die Messe und verkündet den Bücherfrühling.

Auch Swantje von Literatopia hatte viel Spaß auf der Messe und war vor allem bei den Fantastik-Ständen unterwegs.

Die liebe Jasmin Zipperling hat nichts über die Messe geschrieben, sondern gevlogt. Schaut rein und genießt es, fast vor Ort zu sein.

Unsere Babsi war nicht nur beim Talk auf der Buchmesse dabei, sondern hat für euch auch ihr Messeerlebnis zusammengefasst.

Bilanz nach der Messe zieht hier auch der NDR mit einem Video.

Auch Dunkelbunt berichtet von ihrem Besuch auf der Messe, wo es keinen Platz mehr gab und wen sie aus der ersten Reihe sehen konnte.

Ihr habt auch über die Messe gebloggt? Dann schreibt uns euren Link doch in die Kommentare und lasst uns stöbern 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei