Fragefreitag: Welches Genre schreibst du gerne?

Die meisten AutorInnen schreiben am liebsten in einem oder einigen wenigen bestimmten Genres. Wenn man die Sub-Genres mitzählt, kann man sich bald in der Vielzahl verlieren – was natürlich gut ist, so gibt es schön viel verschiedenes zum Lesen 😉 Welches Genre schreibst du gerne? Erzähl es uns im #Nornenfragefreitag.

Autoren Urlaub

Myna Kaltschnee: Hehe, ich glaube, die Frage ließe sich schneller beantworten, wenn sie „Welches Genre schreibst du nicht gerne?“ hieße. Ich mag vor allem Horror, Fantasy und Science Fiction, aber auch Liebesgeschichten liegen mir.

Roxane: Ich bin in der Fantasy daheim, am liebsten Urban Fantasy, ich glaube, mit klassischer High-Fantasy kann ich mich nicht so anfreunden. SciFi liegt mir auch!

Jasmin Engel: Alles im Bereich der Phantastik, nur zu stark auf Erotik oder Horror soll der Fokus für mich nicht sein.

Maelle: High Fantasy schreibe ich am liebsten, zur Zeit versuche ich mich auch am einem Krimi, aber das ist viel schwieriger, besonders sprachlich nicht schön, wie Fantasy

Diandra Linnemann: Am meisten habe ich bis jetzt Urban Fantasy geschrieben. An historischer Fantasy und Humor habe ich mich bereits versucht, und Science Fiction ist in der Mache. Solange es fantastisch wird, bin ich offenbar dabei. ^^

Katharina Rauh: Ich schreibe am liebsten Urban Fantasy.

Grumpy Moon: Zeitgenössische Fantasy mit Elementen aus verschiedenen anderen Genres.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments