Fragefreitag

Fragefreitag

Was braucht eine gute Kurzgeschichte unbedingt? Artemis Wind: Es gibt nichts, was eine Geschichte unbedingt braucht, weil irgendwann immer eine Geschichte auftaucht, die es anders macht und trotzdem klasse ist. Cel Silen: Unbedingt ist ein bisschen stark, aber ich finde vor allem Kurzgeschichten profitieren von einem guten Plottwist am Ende. Helene Peršak: Unterhaltung, Kurzgeschichten, die …

Schreibende mit Dutt und Brille, Bücherstapel, Schrift Eine Norne, ein Satz, Erika, die Unentschlossene
Schicksalsstöcke

Eine Norne, ein Satz: Erika, die Unentschlossene

Nornen schreiben. Das ist einfach, was wir tun. Und manchmal kommen dabei auch ganz lustige Ideen heraus, wie zum Beispiel die nachfolgende Ein-Satz-Geschichte.  Die Spielregeln sind denkbar einfach: Norne A beginnt und schreibt einen Satz. Norne B schaut sich diesen – und nur diesen – Satz an und schreibt dazu eine passende Fortsetzung, ebenfalls einen …

Stöberrunde

Die Entstehung von „The Norns: Mission on Mars“

Link zum Trailer: https://youtu.be/mzpz3EvCIiw Link zum Film: https://youtu.be/8kjh76QqB-g Only one? Against all these aliens?? David Miller, Homeland Security Agent Am Anfang wollte ich nur ein wenig Aufmerksamkeit für das Nornennetz. Ein Video schien mir der geeignete Weg dafür – es ist unterhaltsam, prägt sich gut ein, wird gerne geteilt und eignet sich hervorragend für Storytelling. …

Fragefreitag

Fragefreitag

Besitzt du ein Schreibjournal? Pflegst du es? Helene Peršak: Ja, ich besitze eines, Pflegen ist wohl zu viel dazu gesagt. Ich arbeite mich eigentlich erst ein. Mich motivieren dazu die Gespräche mit anderen Autorinnen, die das Journaling hilfreich finden. Tessa Maelle: Nein, dazu habe ich keine Zeit. Claudi Feldhaus: Ich fange alle paar Jahre immer …

Hände halten Handy mit Weltkarte im Hintergund, darüber steht Pressemeldung
Pressemeldung

Leipzig kommt und wir sind dabei

Die Leipziger Buchmesse rückt näher. Nachdem wir im letzten Jahr nicht dabei gewesen sind, wollen wir uns 2024 in neuem Licht präsentieren. Dafür haben wir weder Kosten noch Mühen gescheut. Euch erwartet ein großer Stand, an dem ihr einen Blick in die Bücher unserer Mitglieder werfen könnt. Auch ehemaligen Nornen wollen wir dort eine Bühne …

Fragefreitag

Fragefreitag

Lässt du dich beim Schreiben manchmal vom realen Leben inspirieren? Tessa Maella: Leider. In fast allen meinen Frauenfiguren hallt die Unterdrückung und Ungleichheit wider, denen Frauen im realen Leben ausgesetzt sind. Ich wünschte, das bräuchte es nicht. Helene Peršak: Definiere reales Leben. Lege zwei Dinge aus dem Realen nebeneinander und erschaffe daraus eine Geschichte. Schon …