[Neuerscheinung] Inepu – Die Herren des Schakals (Roxane Bicker)

„Die Kraft der alten Götter schwindet. Nur vereinzelt findet sich noch jemand, der an uns glaubt und nur aus diesem Glauben beziehen wir unser Können und unsere Existenz. Es ist uns nicht mehr möglich, unmittelbar in die Welt einzugreifen. Wir können nur Rat und Hinweise geben, die Menschen anleiten, deren Herz offen ist für unseren Ruf. Nur durch sie können wir ab und an erscheinen.“

Roxane Bicker: Inepu – Die Herren des Schakals

Genre(s): Urban Fantasy, Krimi, Mystery
Band 1 der Reihe „Die Herren des Schakals“

Handlung

Inepu – Die Herren des Schakals ist ein Urban-Fantasy-Roman, der im Jahr 1889 in München spielt. Auftakt ist ein Raubmord in der Glyptothek, bei dem ein wertvolles altägyptisches Objekt entwendet wird. Der Museumsdirektor wendet sich mit der Bitte um Aufklärung an Rosa von Arnhem und Daisy Grace, zwei Privatermittlerinnen. Sie kommen einem Geheimbund auf die Spur, dessen Wurzeln bis ins alte Ägypten reichen, und der das gestohlene Objekt dazu verwenden will, den Gott Anubis zu erwecken.

Neugierig geworden? Über den Verlag kaufen | Amazon (Taschenbuch erscheint ab dem 13.3.2020)

Mehr über die Autorin und weitere Informationen zu Inepu (beispielsweise eine Liste an Inhaltswarnungen) findet ihr auf ihrer Website.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei