Hopepunk im Nornengestöber

Ein neues Genre hat sich entwickelt und noch nicht viele kennen den Begriff. Daher geht es in dieser Stöberrunde um das aufsteigende Genre: Hopepunk.

Widerstand und der Wille einer positive Veränderung zeichnen das Genre aus. Als Gegenpol zur Dystopie sollen Lösungen aus den Miseren der heutigen und zukünftigen Zeit gefunden werden.

Die Autorin Alexandra Rowland bezeichnet den Hopepunk als Gegenteil von Grimdark. Grimdark ist ein Genre, in dem nicht unbedingt das gute siegt und sicher geglaubtes jeden Moment verschwinden kann.

Und hier noch ein paar Gedanken und eine Leseliste.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei