Fragefreitag: Hast du einen Adventskalender? Wenn ja, was für einen?

Das vierte Türchen wurde oder wird heute noch geöffnet. Aber von was für einem Adventskalender? Erzählt uns im #Nornenfragefreitag von eurem Kalender zu Hause, einem Onlinekalender, der euch am Herzen liegt oder noch etwas ganz anderem!

Die Schreibfeder der Nornen

Katharina: Dieses Jahr haben wir zuhause einen Gewürzadventskalender. Auf Arbeit haben wir zwei Schokoadventskalender und eine Kollegin und ich versuchen eine weitere Kollegin seit Ende Oktober zu überreden, dass wir ihn schon vorher öffnen dürfen. Leider bisher ohne Erfolg.

Diandra Linnemann: Gerüchten zufolge hat der Mann mir einen Escape-Room-Story-Adventskalender besorgt. Und im Büro teilen wir uns einen von Seeberger.

Katherina Ushachov: Dieses Jahr haben wir einen Adventskalender mit Gedichten, die mit einem Brieföffner aus Holz jedes Mal „befreit“ werden müssen.

Anne Zandt: Vor ein paar Wochen konnte ich nicht an einem Schokoladen-Adventskalender mit einem pixeligen Motiv und „Christmas is loading …“ vorbeigehen. Außerdem habe ich einen Kratzbild-Kalender geschenkt bekommen, darauf bin ich schon sehr gespannt. Ansonsten vergnüge ich mich auch sehr mit Online-Adventskalender – auch wenn es in diesem Jahr wieder keinen von mir selbst gibt, aber vielleicht bin ich ja bei jemand anderem dabei. 😉

Jol Rosenberg: Dieses Jahr hat die Musikschule einen Kalender mit Beiträgen der Schüler*innen. Bin gespannt, wann ich meine Tochter darin finde!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments