Atlantis im Nornengestöber

Der Mythos um Atlantis, die versunkene Stadt, ist 2.400 Jahre alt und fasziniert die Menschen noch heute. Seine Ursprünge liegen in Erzählungen des Philosophen Platon – mehr dazu lest ihr hier.

Die meisten Wissenschaftler sind heute davon überzeugt, dass Atlantis nie existiert hat. Sie halten die Stadt aus Gold und Silber für ein erzählerisches Mittel, das Platon genutzt hat, um den Menschen zu erklären, dass Macht und Reichtum nicht zwingend von Dauer sind. Aber es gibt auch Wissenschaftler, die glauben, kurz davor zu sein, die Stadt zu entdecken. So wie dieser Geologe.

Real oder nicht – die Geschichte um Atlantis hat viele Künstler inspiriert. Auf dieser Seite werden einige Romane, Filme, Musik und Videospiele mit Bezug zur versunkenen Stadt gelistet.

Ganz schön viel Input. Dieses Video fasst den Mythos Atlantis noch einmal in 90 Sekunden zusammen.  

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments