Nornengestöber und Autorenleben

Unser Monatsthema „Gewalt in Fantasy“ beschäftigt uns als Leserinnen, als Lektorinnen und natürlich auch als Autorinnen. Doch neben den inhaltlichen Themen dürfen auch die organisatorischen und die Basis dahinter nicht vernachlässigt werden. Darum werfen wir bei der heutigen #Nornenstöberrunde einen Blick ins Handwerk von Autoren. Immer wieder Thema sind Druckkostenzuschussverlage. Für jeden Menschen, dem seine …

Fragefreitag: Ein gutes Buch braucht Spannung, braucht es auch eine Form der Gewalt?

Das Erzeugen von Spannung ist ein interessantes Thema, denn es gibt so viele unterschiedliche Arten, diese zu erzeugen. In unserem heutigen Beitrag stellen wir die Frage danach, ob ein gutes Buch neben Spannung auch eine Form der Gewalt braucht. Was ist eure Meinung dazu? Nutzt den Hashtag #NornenFragefreitag und lasst uns eure Meinung da. Grumpy …

Kampfszenen mit Wumms von Diandra Linnemann

Sie griff nach ihrem Schwert. Er griff nach seinem Schwert. Er schlug nach ihrem Schwert. Sie parierte mit ihrem Schwert. Er sprang nach vorn. Sie duckte sich und holte aus. Ihr Schwert traf sein Schwert. Es war sehr aufregend. Und, habe ich eure Aufmerksamkeit genug strapaziert? Dann sind wir schon mitten im Thema. Jede Autorin …

Fragefreitag: Hand aufs Herz. Was würdest du nie schreiben?

Wir wollen heute von euch wissen, was für euch gar nicht geht. Welches Genre bleibt ewig ein Rätsel für euch und welches Terrain wollt ihr gar nicht erst betreten? Macht mit unter #Nornenfragefreitag und verratet uns, was ihr nie schreiben würdet. Jule Reichert: Eine waschechte, kitschige Liebesgeschichte OHNE jegliches phantastisches Element. Allein Romantasy kann ich …

Fantasy und Gewalt – eine Blogparade des Nornennetzes

Fantasy – ganz klassisch sind das Geschichten in denen ein Held die Welt, ein Reich oder doch wenigstens eine schöne Frau retten muss. Gewalt spielt dabei beinahe immer eine Rolle. Oft wird eine idyllische oder zumindest als gut geordnet geschilderte Ausgangssituation durch den Einbruch von Gewalt gestört. Die Königsfamilie wird von einem Ursurpator ausgelöscht, Nazghul …

Fragefreitag: Wie leicht oder schwer fallen dir Kampfszenen?

Kampfszenen werden von den einen Autoren als leichte Fingerübung betrachtet, von den anderen als schwierige Szenen, die viel Aufwand kosten. Wie unsere Nornen zu Kampfszenen stehen, liest du in unserem Fragefreitag zu diesem Thema. Wie leicht fallen dir Kampfszenen? Nutze den Hashtag #NornenFragefreitag und lass es uns wissen! Karin (E.) Novotny alias EmmaN: Hmm, gute Frage. …

Nicht nur Nomen est Omen – was Namen und Kleidung über Charaktere aussagen von Diandra Linnemann

Ich habe einen oft wiederkehrenden schrecklichen Traum. In einem dunklen Raum sitzen lauter Autorinnen, die sich über ihre Romane unterhalten. Eine Stimme fragt: “Wie würdet ihr den Protagonisten in einem Liebesroman nennen?” Ich beginne, Fragen zu stellen: “Wo spielt die Geschichte? Und in welchem Jahrhundert? Sind seine Eltern religiös? Hat seine Mutter einen Lieblingsschauspieler?” Aber …

Gastbeitrag: Warum Urlaub auch für Autoren wichtig ist von Anna Weydt

Urlaub. Hier lässt man im Idealfall die Seele baumeln, entspannt sich einmal richtig. Ob das nun in weiter Ferne oder im heimischen Garten oder Balkon stattfindet, ist eigentlich egal. Wichtig ist nur, dass man die Gedanken schweifen lässt, sich vom Alltag mit all seinen Problemen und Nichtigkeiten löst und ganz einfach abschaltet. Urlaub ist für …

Fragefreitag: Was schätzt du an Kurzgeschichten?

In der Kürze liegt die Würze oder so. Jedenfalls können wir nur bestätigen, dass die Anforderungen an eine gelungene Kurzgeschichte ganz andere sind, als bei einem Roman. Für Figurenentwicklung ist viel weniger Platz, das Hinführen zum Höhepunkt der Handlung unterliegt anderen Regeln und Formulierungen müssen auf den Punkt gebracht werden, statt Andeutungen zu bleiben. Ohne …

Fragefreitag: Reisezeit heißt Inspirationszeit. Hast du schon mal neue Anregungen oder ganze Plots aus dem Urlaub mit nach Hause gebracht?

Urlaubszeit ist Entspannungszeit. Urlaubszeit ist aber auch die Zeit, in der man viele neue Ideen und Eindrücke sammeln kann. Denn ein fremdes Land, eine andere Umgebung oder das Kennenlernen von neuen Menschen können ein wahrer Booster für die Kreativität sein. Wir fragen deshalb: Habt ihr schon einmal Anregungen oder Ideen aus dem Urlaub mit nach …