Gastbeitrag: Fantasy und Trauma von Paula Roose