Fragefreitag: Was wäre wenn … deine Waschmaschine plötzlich sprechen könnte?

Ahnungslos gehst du mit deiner Wäsche in den Keller (oder in die Küche oder ins Bad …), als du eine Stimme hörst. Du siehst dich kurz verwirrt um, bis du bemerkst, dass deine Waschmaschine auf sich aufmerksam macht. Was möchte sie dir mitteilen? Hast du vielleicht auch eine Frage an sie? Erzähl uns davon im #Nornenfragefreitag!

Die Schreibfeder der Nornen

Jasmin Engel: Dann würde sie mir gerade leider sagen müssen, dass sie schon zu lange im Dienst ist und in Rente gehen möchte.

Nora Bendzko: Ich würde das als Beweis für Magie in unserer Welt sehen und sie wahrscheinlich fragen, ob ich sie in eine Geschichte einbauen darf.

Katrin Biasi: Sie würde mir definitiv sagen, dass ich das Fusselsieb leeren soll 😀 Und dass ich sie nicht immer so voll beladen soll …

Deborah Stone: „Dein Ernst?! Bin ich eine Ablagefläche oder eine Drehtrommel zur Reinigung deiner Gewänder? Nimm gefälligst den ganzen Plunder von meinem Deckel!“

Babsi Schwarz: Ich würde fragen, warum sie meine BHs immer kaputt macht, aber sie würde mir vermutlich sagen, dass ich immer zu viel Waschmittel reinpacke.

Jule Reichert: Wahrscheinlich würde sie sich beschweren, weil sie da unten im Keller so alleingelassen wird, neben einem stotternden Trockner im Winterschlaf.

Diandra Linnemann: Ich hab das Gefühl, die kann das. „Füttere mich! Füttere mich!“

J. Helmond: Ich würde sie fragen, welcher verwirrte Einbrecher sie in meiner Wohnung platziert hat, denn ich habe keine eigene Waschmaschine. 🙁

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments