Fragefreitag

Was wäre, wenn du plötzlich eine Eule wärst? Diana Dessler: Ich würde versuchen, herauszufinden, wie ich das rückgängig machen kann. Auf jeden Fall würde ich keine Post austragen. Tessa Maelle: Dann bräuchte ich wenigstens keine Brille mehr. Artemis Wind: Schrecklich. Mit Flügeln kann ich nicht schreiben. Helene Persak: Ich wäre hoffnungslos verloren. Jagen? In der …

Fragefreitag

Hast du ein phantastisches Lieblings-Untergenre? Diana Dessler: Dark Fantasy. Neben Heroic/Low Fantasy. Und noch eines, das ich für „Der fragwürdige Tod der Cordelia King“ erfunden habe. Tessa Maelle: Steampunk. Ein Subgenre, das ich sehr spannend und sehr phantasievoll finde. Artemis Wind: Hopepunk Helene Persak: Dark Fantasy, wobei ich richtig Dark meine, keine glitzer Vampire. DAS …

Fragefreitag_winter

Fragefreitag

Wie kann man Frauen im Literaturbetrieb besser unterstützen? Katharina Rauh: Indem man ihre Bücher liest 😉 Diana Dessler: Indem man sie ins Nornennetz aufnimmt 😉 Tessa Maelle: Indem man ihre Bücher kauft und verschenkt. Artemis Wind: Einfach keinen Unterschied machen. Viele Namen sind ja auch noch Pseudonyme. Hinter einem männlichen Namen könnte auch eine Frau …

Fragefreitag_winter

Fragefreitag

Wie bildest Du dich als Autor*in weiter? Tessa Maelle: Kürzlich habe ich am Online-Workshop „Romane Plotten“ unserer Mitnorne Esther S. Schmidt teilgenommen. Katharina Rauh: Lerne, Kritik zu suchen, anzunehmen und produktiv umzusetzen. Cel Silen: Am meisten bringt mir die Textkritik von meiner Schreibgruppe und Beta-Lesern. Ansonsten besuche ich gerne Workshops in der Umgebung oder Online …

Fragefreitag_winter

Fragefreitag

Welchen Ratschlag würdest Du einem*r angehenden Autor*in besonders ans Herz legen? Helene Peršak: Leg nicht so viel Wert auf die Meinung/ Äußerung einiger, die Zufriedenen geben selten Rückmeldung. Tessa Maelle: Durchhalten! Durchhalten! Durchhalten! Esther S. Schmidt: Lerne, Kritik zu suchen, anzunehmen und produktiv umzusetzen. Claudi Feldhaus: Schreib erstmal, schreib worauf du Lust hast, finde heraus, …

Fragefreitag_winter

Fragefreitag

Welche Klischees halten sich in der Literatur viel zu hartnäckig? Helene Peršak: Die von den glitzernden Liebhab-Vampiren. Allgemein die vom eigentlich guten Bösen. Tessa Maelle: Dass Krimis nur dann spannend sind, wenn darin Frauen misshandelt oder getötet werden. Anna-Birke Lindewind: Dass in Jugendbüchern, Young- und New Adult immer romantische Liebe eine Rolle spielen muss. Viele …