Fantastische Tiere im Nornengestöber

Ob echte Tiere, Fabelwesen oder mythologische Kreaturen, sie spielen in der Phantastik eine große Rolle. Sie sind die Haputcharaktere, Nebenfiguren, Bösewichte oder einfach ein Teil der Geschichte. Daher wollen wir uns in dieser Stöberrunde mal grob ansehen, was es so gibt.

Acheloos (Personifikation eines Flusses), Bajan (blutrünstiger Dämon) oder Chimäre, hier gibt es eine interessante Liste von Fabelwesen.

Ist der Fuchs ein Fruchtbarkeitssymbol, ein Wetterdämon oder ein teuflisches Wesen? – Das kommt darauf an, wo man sucht. Hier geht es zu einer Literaturstudie über die Bedeutung von Raubtieren in der Mythologie.

„Carcancho ist ein mythologisches Wesen, das in den Feldern und auf den Schneebergen lebt. Sein Körper ist haarig und es ernährt sich von Wurzeln.“ – Carancho. (Aus Maria Espósito: Creencias Mapuche ) Hier gibt es Tiere und Wesen der Mythologie der Mapuche.

Auch Krafttiere können für einen selbst oder Charaktere eine Rolle spielen.

Aber Klassiker wie den Greifen oder den Phönik darf man natürlich auch nicht vergessen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei