Nornengestöber im Anthorausch

Wir sind noch ganz verzückt. Die erste Anthologie, für die sich Nornen zusammen getan haben, ist erschienen. Schicksal, Schuld und Werden ist letzte Woche bei 26 erschienen. Grund genug für uns, einmal genau nachzuschauen, wer sich alles hinter den neun nornenhaften Geschichten verbirgt.

Schicksal, Schuld und Werden, eine Nornenthologie, herausgegeben von Eva-Maria Obermann und Katherina Ushachov, das Cover stammt von Esther Wagner

Herausgegeben haben Eva-Maria Obermann und Katherina Ushachov die Anthologie. Eva-Maria Obermann ist Gründungsmitglied des Nornennetzes und mit Katherina Ushachov auf über die Märchenspinnerei verbündet. Sie hat außerdem eine urban Fantasy Geschichte zur Anthologie beigesteuert.

Die Illustrationen stammen von Laura Kier und Esther Wagner, die auch das Cover entworfen hat. Beide Nornen haben in ihren Geschichten den Blick in die Zukunft gerichtet. Während Laura Kier ein Sci Fi Abenteuer entworfen hat, wird die Protagonistin bei Esther Wagers Dystopie mit einer unglaublichen Wahrheit konfrontiert.

In vergangene Zeiten führt die Geschichte von Michelle Janßen, die in der Anthologie den Anfang macht. Den Abschluss dagegen macht der satirische Text von Miriam Debus und sich so gar nicht in eine Schublade stecken lassen will. Janna Ruth, die 2018 für „Im Bann der zertanzten Schuhe“ mit dem Seraph ausgezeichnet wurde, hat eine sehr berührende Dystopie geschaffen.

Urban Fantasy ist Jana Jeworrecks Begegnung mit den Nornen, die viel verheißt. Als einzige High Fantasy gewählt hat Siiri Saunders. Beide Geschichten aber sind nur Ausblicke auf die Werke der Autorinnen, die die Fäden weiter spinnen. Bei June Is wird Protagonistin wie Leser verwirrt und in die Irre geführt. Ein Blick ins Seelenleben der Hauptfigur erwartet euch.

Voll Vielfalt und Innovation hat sich die Nornenanthologie schon jetzt in unseren Herzen einen Platz im Buchregal reserviert. Das Großartige: Alle Einnahmen durch die Anthologie wandern als Spende direkt ans Nornennetz. Ein dickes Dankeschön an die Autorinnen, Illustratorinnen und Herausgeberinnen dafür.

NEU: Wintermond

Autorin: Anne Zandt
Titel: Wintermond
Erschienen in der Anthologie: Weihnachten und andere Amtsangelegenheiten
Genre / Subgenre: Urban Fantasy
Klappentext: An Weihnachten kommen Sie in Europa nicht vorbei.
Egal, was Sie glauben, und egal, ob Sie nun ein Mensch, ein Werwolf, ein Drache oder etwas ganz Anderes sind: Sie werden sich vorfreuen oder kaltes Grausen spüren.
Sie werden Vorbereitungen treffen oder diesen möglichst auszuweichen versuchen.

In zehn Geschichten treffen Sie magische Mitbürger, die sich auf ihre ganz eigene Art und Weise mit dem Feiertagsstress und dem alltäglichen Leben herumschlagen. Sie finden Humor und Horror, Komödie und Drame , versalzene Suppen und Zuckerwatte, kurz: den Advent in allen Geschmacksrichtungen, wie im echten Leben.

Mit Beiträgen von
Chris Schlicht, Margarethe Alb, Anne Zandt, Tina Becker, Marcus Watolla, Dorothe Reimann, Carmilla DeWinter, Katrin Minert, Carola Jürchott und Hagen Ulrich.

Buch kaufen

NEU: Savers – und es gibt sie doch

Autorin: Rabe Blue
Titel: Savers – und es gibt sie doch
Reihe: Akademie der Engel (Teil 1)
Genre / Subgenre: Fantasy, Urban Fantasy
Klappentext: Als der sechzehnjährige David bei einem Autounfall stirbt, ist das für ihn nicht das Ende. Er wacht in der für die Menschen verborgenen Welt Euphoria auf und wird in die Akademie der Engel aufgenommen. Die Nachricht über seinen Tod nimmt David überraschend gut auf, doch schon bald holt ihn die Realität ein. Können sein Mentor und seine neu gewonnenen Freunde ihm dabei helfen, sich wieder zu fangen und auf seine zukünftige Aufgabe zu konzentrieren?
Doch viel zu schnell muss er beweisen, ob er seinem neuen Leben gewachsen ist, denn plötzlich ist nicht nur Euphoria in Gefahr, sondern auch seine alte Welt und damit die Menschen, die er liebt …
Buch kaufen

NEU: Zarin Saltan von Katherina Ushachov

Autorin: Katherina Ushachov
Titel: Zarin Saltan
Reihe / Serie: Märchenspinnerei Band 8
Genre / Subgenre: Contemporary Fantasy / Märchenadaption
Klappentext: Ein begehrter Junggeselle – Drei Konkurrentinnen – Ein magisches Eichhörnchen – Als die Slawistikstudentin Anna von ihren besten Freundinnen heimlich bei einer russischen Datingshow angemeldet wird, ahnt sie nicht, dass sie dort dem Kaviarzar Viktor begegnet. Ganz überraschend wählt er sie aus und Anna ist damit nur einen Schritt entfernt von einem Leben wie im Märchen. Doch Neid und Missgunst lassen den Traum bald zum Albtraum werden und sie braucht jede Hilfe, die sie bekommen kann. Selbst wenn diese magisch ist und die Helfer merkwürdig anmuten. „Zar Saltan“ in neuem Gewand – im 8. Band der Märchenspinnerei erzählt Katherina Ushachov die altbekannte Geschichte von Feindschaft, Eifersucht und Oberflächlichkeiten in einem modernen Setting neu und lässt dabei jene Figur zu Wort kommen, die im Original untergeht: die Zarin.
Buch kaufen

NEU: Biss zum letzten Akt von Nike Leonhard

Autorin: Nike Leonhard
Titel: Biss zum letzten Akt
Reihe: Codex Aureus (5)
Genre / Subgenre: Urban Fantasy/Vampire
Klappentext: Die moderne Gesellschaft stellt Vampire vor neue Herausforderungen. Das muss auch Silke feststellen, die als Ex-Junkie einiges gewöhnt ist. Immer wieder machen ihr die deutsche Bürokratie und allzu neugierige Nachbarn zu schaffen. Und weit und breit keine geheime Vampirgesellschaft, die hilft. Silke entwickelt einen Plan, um endgültig unterzutauchen. Aber vorher gibt es noch einiges zu erledigen.
Buch kaufen

NEU: 4 für die Liebe von Susann Julieva

Autorin: Susann Julieva
Titel: Sturmherzen
Erschienen in der Anthologie: 4 für die Liebe: Elemente
Genre / Subgenre: Fantasy, Gay Romance
Klappentext: Man nehme einen heißen Elfenschmied, einen kühlen Meermann, einen leichtsinnigen Luftgeist und einen bodenständigen Gestaltwandler – fertig ist die „elementare“ Geschichtensammlung rund um Feuer, Wasser, Luft und Erde. M.S. Kelts, Karo Stein, Susann Julieva und Cat T. Mad laden zu romantischen Lesestunden ein! Vier packende Gay Fantasy-Geschichten, die mal ernst, mal humorvoll von Sinnlichkeit, Schmerz und großer Liebe erzählen, die keine Grenzen kennt.
Buch kaufen

NEU: Bärenbrut von Nora Bendzko

Autorin: Nora Bendzko
Titel: Bärenbrut
Reihe / Serie: Nora Bendzkos Galgenmärchen (3)
Genre / Subgenre: Dark Fantasy Drama
Klappentext: — Nie wird Thorben den Anblick seines toten Vaters vergessen: zerfleischt von einem Bären. — Nachdem er den Schrecken des Krieges nur knapp entronnen ist, baut er sich als Jäger ein neues Leben auf. Er heiratet, bekommt einen Sohn. Doch die Menschen in seinem Dorf sind ihm gegenüber misstrauisch. Ein Fluch soll auf seiner Familie lasten. Als seine lang verschollene Mutter wieder auftaucht und ihr der Tod ihres Mannes beigebracht werden muss, brodeln die Gerüchte von damals wieder. Thorbens Vater sei nicht von einem Bären getötet worden, heißt es. Ein Mensch in Bärenhaut habe die Bluttat begangen … ein Gestaltwandler. Was ihn auch getötet hat, es lauert noch immer im Dorf – und Thorben muss sich ihm stellen. Wenn nicht für seinen Vater, dann um sich und seine Liebsten zu schützen. — Das Prequel zur preisnominierten Novelle »Wolfssucht«: Eine dunkelfantastische Kurzgeschichte in 5 Teilen zur Vorzeit des 30-jährigen Krieges, angelehnt an das Grimm’sche Märchen »Der Bärenhäuter«. Die exklusive, nicht im Handel angebotene Druckversion umfasst 70 Seiten.
Buch kaufen