Person mit langen Haaren, Feder in der Hand und goldenem Schmetterling im Haar. Links über der Figur ist ein Fragezeichen

Fragefreitag

Liest du Anthologien? Diana Dessler: Sicher, warum nicht? Da ist sogar die Wahrscheinlichkeit höher, daß etwas Vernünftiges dabei ist. Helene Persak: Ich liebe Anthologien. Da kann ich mir unbekannte Autor*innen testlesen. Darüber habe ich ein zwei Lieblingsbuchreihen gefunden. Claudi Feldhaus: Hin und wieder sehr gerne. Es eignet sich großartig, neue Stimmen zu hören. Artemis Wind: …

Fragefreitag

Deine Tipps, um zu plotten Tessa Maelle: Im Notfall Esther fragen! Artemis Wind: Erwarte kein Geheimrezept. Jede*r plottet individuell und selbst diese Aussage ist schon zu pauschal, denn manche scheinen so ein Geheimrezept gefunden zu haben. Helene Persak: Plotten ist eine Blaupause, die jeder für sich aus den angebotenen Varianten zusammenstellen muss. Das einfachste Plotten …

Fragefreitag

Was wäre, wenn du plötzlich eine Eule wärst? Diana Dessler: Ich würde versuchen, herauszufinden, wie ich das rückgängig machen kann. Auf jeden Fall würde ich keine Post austragen. Tessa Maelle: Dann bräuchte ich wenigstens keine Brille mehr. Artemis Wind: Schrecklich. Mit Flügeln kann ich nicht schreiben. Helene Persak: Ich wäre hoffnungslos verloren. Jagen? In der …

Fragefreitag

Hast du ein phantastisches Lieblings-Untergenre? Diana Dessler: Dark Fantasy. Neben Heroic/Low Fantasy. Und noch eines, das ich für „Der fragwürdige Tod der Cordelia King“ erfunden habe. Tessa Maelle: Steampunk. Ein Subgenre, das ich sehr spannend und sehr phantasievoll finde. Artemis Wind: Hopepunk Helene Persak: Dark Fantasy, wobei ich richtig Dark meine, keine glitzer Vampire. DAS …

Fragefreitag_winter

Fragefreitag

Wie kann man Frauen im Literaturbetrieb besser unterstützen? Katharina Rauh: Indem man ihre Bücher liest 😉 Diana Dessler: Indem man sie ins Nornennetz aufnimmt 😉 Tessa Maelle: Indem man ihre Bücher kauft und verschenkt. Artemis Wind: Einfach keinen Unterschied machen. Viele Namen sind ja auch noch Pseudonyme. Hinter einem männlichen Namen könnte auch eine Frau …

Fragefreitag_winter

Fragefreitag

Wie bildest Du dich als Autor*in weiter? Tessa Maelle: Kürzlich habe ich am Online-Workshop „Romane Plotten“ unserer Mitnorne Esther S. Schmidt teilgenommen. Katharina Rauh: Lerne, Kritik zu suchen, anzunehmen und produktiv umzusetzen. Cel Silen: Am meisten bringt mir die Textkritik von meiner Schreibgruppe und Beta-Lesern. Ansonsten besuche ich gerne Workshops in der Umgebung oder Online …