Fragefreitag_winter

Fragefreitag

Wie kann man Frauen im Literaturbetrieb besser unterstützen? Katharina Rauh: Indem man ihre Bücher liest 😉 Diana Dessler: Indem man sie ins Nornennetz aufnimmt 😉 Tessa Maelle: Indem man ihre Bücher kauft und verschenkt. Artemis Wind: Einfach keinen Unterschied machen. Viele Namen sind ja auch noch Pseudonyme. Hinter einem männlichen Namen könnte auch eine Frau …

Feminismus und Diskussionen im Nornengestöber

Derzeit tut sich viel, Nachrichten, Diskussionen, Bücher im bereich Feminismus sind leicht zu finden. Aber es ist vor allem bei Zeitmangel gar nicht so einfach da neben allem anderen auch noch mitzuhalten. Daher gibt es heute ein paar Links an gesammelter Stelle, die euch vielleicht interessieren. Feministische Fantastik. Hier gibt es zuerst mal einen kleinen …

Gastbeitrag: 100 Jahre Frauenwahlrecht 2018 von Angelika B. Depta

Eindrucksvoll wird in dem Zweiteiler „Die Hälfte der Welt gehört uns“ auf dem Fernsehsender Arte, der Regisseurin Annette Baumeister die Entwicklung der Frauenrechte anhand vier Biografien namhafter Frauen aus England, Frankreich und Deutschland dokumentiert. Welchen Repressalien sie von Seiten der Männer, der Politiker oder der Polizei ausgesetzt waren. Bei Demonstrationen schlug man die Frauen, sie …

Nornengestöber und Gender

Wir Nornen schreiben nicht nur, wir lesen auch. Immer wieder auch Beiträge zu Feminismus und Gender. Immerhin sind auch wir ein Netzwerk, dass Frauen fördert. Darum geht es auch in der heutigen #Nornestöberrunde um interessante Artikel zu Frauen, Geschlecht und Literatur. Was ist Gender eigentlich und warum beeinflusst es unser Verständnis von „normal“ wenn wir …

Nornengestöber und Autorenleben

Unser Monatsthema „Gewalt in Fantasy“ beschäftigt uns als Leserinnen, als Lektorinnen und natürlich auch als Autorinnen. Doch neben den inhaltlichen Themen dürfen auch die organisatorischen und die Basis dahinter nicht vernachlässigt werden. Darum werfen wir bei der heutigen #Nornenstöberrunde einen Blick ins Handwerk von Autoren. Immer wieder Thema sind Druckkostenzuschussverlage. Für jeden Menschen, dem seine …

Gastbeitrag: Unser Märzentag von Barbara Fischer Reitzer

#metoo-Debatte, Gender-Gap beim Lohn und die immer gleiche Debatte um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Nichts Neues am Geschlechterhimmel? Nein, es bleibt ein stetes Ringen um Frauenrechten. Und das schon sehr lange. Von den einen mehr, den anderen weniger beachtet, feiern Frauen am 8.März zum 107.mal den Internationalen Frauentag. Anlass genug, seiner Geschichte und …

Nornengestöber – 29.10

Sonntag ist Nornengestöbertag! Heute wird es Feministisch. Über Frauen in der Liebesliteratur, Frauenliteratur, Klischees und mehr könnt ihr euch heute informieren. Außerdem diese Woche dabei sind Artikel über das Gedicht als aussterbendes Medium und die Faszination von Gewalt in der Literatur. Das Werk von Fantasyautorinnen wird viel zu oft nicht gewürdigt. Im Rahmen der Autorinnenzeit …

Nornengestöber – 08.10.2017

Eine aufregende Woche mit viel NaNo- und Buchmesse-Vorbereitung liegt hinter uns. In unserem neusten Newsletter konntet ihr bereits einen Blick auf laufende und kommende Aktionen werfen. (Hier könnt ihr euch für unseren Newsletter anmelden). Aber nicht nur bei uns wurde fleißig geplant und geschrieben. Im Netz sind wir auf viele lesenswerte Texte gestoßen, die wir euch …

Feminin organisiert: Wenn die Verpackung wichtiger als der Inhalt scheint

Erste Reaktionen auf das #nornennetz Wieso jetzt noch ein Netzwerk? Um im Bild zu bleiben: Wahrscheinlich bin nicht nur ich zum Nornennetzwerk wie die Jungfrau zum Kinde gekommen, weil es bisher keine Gruppe für den literarischen Fantastikbereich gab, in der sich alles nur um schreibende Frauen in diesem Bereich und ihre Werke dreht. Und wie …