drei Nornen unter der Weltesche

Autor:innenvorstellung: Tessa Maelle

Durch das Schreiben erhasche ich all die Ideen, die in meinem Kopf herumgeistern, und verdichte sie zu einem kunstvollen Gespinst von Worten, Bildern und Stimmungen. Was böte sich da besser an als das schillernde, magisch gewobene Kleid der Fantasy, um die Welt auf diese Weise zu unterhalten, zu erleuchten oder ihr einen Spiegel vorzuhalten?

#Nornenschuber – Stolz und Vorurteil im Mai

Unsere Lesechallenge unter dem Motto #HiddenPowers geht weiter! Nachdem wir im März gemeinsam „Ronja Räubertochter“ und im April „Die Farbe Lila“ gelesen haben, geht es im Mai mit einem Roman von Jane Austen weiter. Kurzmeinungen zu „Stolz und Vorurteil“ Elenor Avelle “Stolz und Vorurteil” ist eines meiner liebsten Werke von Jane Austen, wenn auch nicht …

Writers on Writers: Roxane Bicker & Jana Jeworreck

Die Aktion „Writers on Writers“ orientiert sich an dem YouTube-Format „actors on actors“ des Variety Magazins, USA. Es geht um ein Gespräch auf Augenhöhe. Zwei Autor:innen unterhalten sich über ihr Handwerk, über Schwierigkeiten in den Projekten, über Zweifel, Erfolge und Erfahrungen.. Anders als bei einem fragenden Reporter wirkt das Gespräch durch die Gegenseitigkeit intimer und …

Fragefreitag: Wie stellst du dir die perfekte Autor*innen-Retreat-Schreibwoche vor?

Die allermeisten Autor*innen haben nicht das Glück, sich hauptsächlich dem Schreiben widmen zu können und allzu oft kommt es neben all den anderen Sachen zu kurz. Wie genial wäre es da, sich einfach eine Woche nehmen zu können, um sie damit zu verbringen? Wie sieht für euch die perfekte Autoren-Retreat-Schreibwoche aus? Erzählt uns davon im …

Fragefreitag: In welche fantastische Welt führt die Tür deines Kleiderschranks, und wie lange überlebst du dort?

Ihr steht vor eurem Kleiderschrank und wollt euch umziehen, doch Licht schimmert durch den Türspalt. Vorsichtig öffnet ihr den Schrank, und blickt in eine andere Welt. Welche ist es und wie würdet ihr darin zurecht kommen? Erzählt und davon im #Nornenfragefreitag. Diandra Linnemann: Möglicherweise werde ich von schlecht verräumten Klamotten erschlagen, ehe ich die andere …

Fragefreitag:Wie verschwendest du am liebsten Zeit, die du eigentlich mit Schreiben verbringen solltest?

Da möchte man sich endlich in Ruhe hinsetzen und schreiben… aber ständig kommt etwas dazwischen oder es kommt etwas verlockenderes vorbei oder oder man hat gerade keine Motivation. Die Gründe, die einen vom Schreiben abhalten, sind so verschieden wie die AutorInnen. Womit verbringst du am Liebsten deine Zeit, wenn du eigentlich schreiben solltest? Erzähl uns …

Fragefreitag: Welche absurde Genre-Kombination möchtest du unbedingt einmal ausprobieren?

Manchmal passen Geschichten perfekt in ein Genre und andere Male lässt sich die Idee einfach nicht in eine Box stecken. Während manche Genre-Kombinationen schon häufig sind, gibt es andere Kombinationen, die sich vielleicht auf anhieb etwas… absurd anhören. Umso mehr Grund, sie auszuprobieren! Woran würdet ihr euch gerne versuchen? Erzählt es uns im #Nornenfragefreitag. Diandra …

Fragefreitag: Gibt es Themen, über die ihr gerne schreiben würdet, an die ihr euch aber nicht heranwagt?

Manche Themen sind heikel, schwierig oder kompliziert. An welche Themen wagt ihr euch nicht heran, obwohl ihr gerne über sie schreiben würdet, und warum? Erzählt es uns im #Nornenfragefreitag. Diandra Linnemann: Manchmal zögere ich, wenn ich über Charaktere schreibe, deren Lebenserfahrungen sich sehr stark von meinen unterscheiden. In solchen Fällen ist Sensitivity Reading eine gute …