Autorinnenvorstellung: Jana Jeworreck

Drei Nornen unter der Weltenesche

Jana Jeworreck schrieb ihre erste fantastische Geschichte mit acht Jahren. Da sie der Virus Fantastikus nicht loslassen wollte, studierte sie schließlich Kulturwissenschaften mit Schwerpunkt “Kreatives Schreiben” bei Prof. Dr. Hanns-Josef Ortheil an der Universität Hildesheim.
Nach ihrem Diplom arbeitete sie zunächst am Theater Ingolstadt, später als freiberufliche Regisseurin und Autorin in München. 2012 erschien ihr Debütroman „Reise in die Mitte von Mera“ im Eigenverlag, der ebenfalls als gleichnamiges Hörbuch herauskam.
Seit einigen Jahren lebt die Autorin wieder in ihre Heimatstadt im Ruhrgebiet und arbeitet seitdem dort an ihren Buchprojekten. Zuletzt brachte sie die ihre Fantasytrilogie „Dreiland“ heraus, die seither als E-Book und Druckbuch überall im Handel erhältlich sind.

Zitat von Jana Jeworreck:

Der Schreibstil ist mir sehr wichtig. Ich versuche, so zu schreiben, wie ich es gerne lese – atemlos, treibend, klangvoll aber dennoch zügig voranschreitend, sodass man nachts um drei das eine Buch zumacht und sofort das Nächste in die Hand nehmen will.

Mehr über die Autorin:

Website InstagramTwitter Facebook Youtube

Veröffentlichungen:


Dreiland III

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Dreilandcover_3_Feuer_und_Rache-674x1024.jpg

Dreiland II

Dreiland I

Reise in die Mitte von Mera

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei